IPTV von T-Home auf dem PC

Zur EM2008 will ich einige Spiele nebenher auf dem PC schauen. Dafür habe ich erst meine TV-Karte reanimiert, jedoch ist die Qualität über das analoge Kabelnetz eher schlecht. Da ich das T-Home Entertain-Paket habe, das IPTV beinhaltet, kann ich die öffentlich-rechlichen Sender auch über VLC auf meinen Computer holen.

Hier die kurze Anleitung dazu:

Den ganzen Beitrag lesen

T-DSL nur noch mit 2 Jahre Vertragslaufzeit?

Nun schreckt auch die Telekom Kunden mit langen Vertragslaufzeiten ab? Wer zu seinem Telefonanschluss DSL und Flatrate direkt beim magenta Riesen beziehen möchte, muss sich da nun für zwei Jahre binden.

Hintergrund

Meine jüngste Schwester wohnt noch daheim bei Mutti, will aber demnächst im Ausland studieren. Wann genau steht noch nicht fest. Sie währe im Haushalt die einzige Person die das Internet nutzt. Da wäre es doch blödsinnig sich zwei Jahre an einen Anbieter zu ketten. Aber das ist wohl mittlerweile gang und gäbe. Unternehmen wie Arcor, 1und1 und co. machen es vor, die Telekom zieht leider nach.

Alternative Anbieter, die keine 24-Monatsverträge anbieten gibt es nur wenige und andere Techniken wie 3G (UMTS/HSPA) sind noch zu teuer. Es wird wohl auf Conster hinauslaufen, also der Telekomtochter. Da gibt es keine lange Vertragslaufzeit und es kann 2Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Wie ich schonmal beim T-Mobile Beitrag geschrieben habe:

Nur zufriedene Kunden sind treue Kunden!

Ich persönlich bin übrigens sehr zufrieden mit meinem VDSL-Anschluss bei der Telekom und würde selbst für eine Ersparnis von ein paar Euro keinesfalls wechseln wollen. Qualität hat eben seinen Preis hat, das ist mir klar.